Mit Komm-An NRW wollen wir in unserem Verein FIB e.V. geflüchteten Familien mit Kindern einen vertrauensvollen Raum schaffen, in dem Ankommens-Treffpunkte angeboten werden. 

Zielgruppe sind Kinder geflüchteter Familien oder Kinder aus vergleichbaren Lebenslagen im Alter von 5-8 Jahren und deren Mütter im Alter von 18 – 27 Jahren.

Mir möchten den Müttern eine frühzeitige Integration ermöglichen, für sie eine Vertrauensebene schaffen, in der sie sich sicher und wohl fühlen können und in der sie
entsprechend ihrer spezifischen Bedürfnisse entsprechend gefördert werden
können.

Bei den Kindern setzen wir die Ziele, ihnen Alltagswissen spielerisch zu vermitteln und somit ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen fördern. Es handelt sich um ein
niederschwelliges Betreuungsangebot, das den Kindern als auch den Eltern den
Weg in die institutionelle Kindertagesbetreuung erleichtern soll.

Die Aktivitäten und Angebote beziehen sich auf die Bereiche Sprache und Kommunikation, Soziales, Kultur, Wertevermittlung, Duisburg und gezielte Stadtteile kennenlernen, Kreatives Basteln, Ebru Seidenmalerei und Tagesausflüge.

Durchführungszeitraum

02.09.2019 – 31.12.2019

Gefördert vom

nrw-2

Kooperationspartner

kid2

Ansprechpartner

FiB e.V.

+49 (0) 203-98 57 450
+49 (0) 203-98 52 501 (Fax)

Weselerstr.1a,
47169 Duisburg

info@fib-duisburg.de