Bereits im Jahr 2018 waren weltweit 70,8 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Mehrheit davon wurden innerhalb ihres eigenen Heimatlandes vertrieben. Wir wollten darauf aufmerksam machen und haben anlässlich des Weltflüchtlingstages 2019 mit freundlicher Unterstützung des Runden Tisches e.V. und der R.D.u.B. e.V. am 20. Juni 2019 Flüchtlinge und Interessierte eingeladen.
Es wurde ein sehr schöner Nachmittag, an dem es ein großes Angebot für Kinder zum Spielen und Basteln gab. Geflüchtete aus verschiedenen Ländern schilderten ihr Leben vor der Flucht. Jeweils im Anschluss daran bestand die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Zum Abschluss der Veranstaltung bildeten Kaffee und Kuchen einen weiteren Rahmen für einen intensiven Ausstauch.
Als ein Zeichen für den Frieden ließen alle Beteiligten Luftballons in die Luft steigen, die zuvor noch mit den eigenen Wünschen versehen wurden.

„Kein Mensch ist illegal“. Um am internationalen Weltflüchtlingstag darauf aufmerksam zu machen, welche Bedeutung Migration für unsere Gesellschaft hat, um Solidarität mit Flüchtlingen sichtbar zu machen.

Durchführungszeitraum

20.06.2019

Gefördert vom

KOOPERATIONSPARTNER

RDUB-Logo1

Veranstaltungsort

In der Arche

Dahlstr.1a, 47169 Duisburg

Ansprechpartner

M. Türkgeldi

+49 (0) 203-98 57 450
+49 (0) 176-438 12 760

Weselerstr.1a,
47169 Duisburg

Email:
m.turkgeldi@fib-duisburg.de